Telefon: +43 (0)1 985 95 66

Die Arbeitsgemeinschaft für Humanistische Psychotherapie (AGHPT ) wählt einen neuen Vorstand Deutschland

//Die Arbeitsgemeinschaft für Humanistische Psychotherapie (AGHPT ) wählt einen neuen Vorstand Deutschland

Die Arbeitsgemeinschaft für Humanistische Psychotherapie (AGHPT ) wählt einen neuen Vorstand Deutschland

Während der Mitgliederversammlung der AGHPT http://aghpt.de/ am 21.01.2018 fand die Wahl des neuen Vorstandes statt.  Dem alten Vorstand, dem auch Christoph Kolbe angehörte,  ist herzlich zu danken. Er Vorstand hat sich intensiv sich für die AGHPT und deren Entwicklung engagiert und unschätzbare Arbeit für die Humanistische Psychotherapie in Deutschland geleistet.

 

Die neuen Vorstandsmitglieder sind Manfred Thielen als erster Vorsitzender, Anatoli Pimenidou (2. Vorsitzende, Delegierte des DFP, Psychodrama), Dorothea Bünemann (Delegierte der DVG, Gestalttherapie), Wolfgang Scheiblich (Delegierter der DGIK, Gesellschaft für Integrative Therapie, Gestalttherapie und Kreativitätsförderung) und Ingo Zirks (Delegierter der GLE-D,  Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse Deutschland). Der neue Vorstand hat sofort seine Arbeit aufgenommen, auch aufgrund der berufspolitischen Entscheidung durch den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie (WBP). Der WBP hat die Humanistische Psychotherapie zwar als vierte Grundorientierung anerkannt, aber nicht aber als wissenschaftliches Psychotherapieverfahren. Das ist inhaltlich und wissenschaftlich nicht nachzuvollziehen. In Kürze folgt eine Stellungnahme der AGHPT und ihrem wissenschaftlichen Beirat Prof. Jürgen Kriz finden Sie hier http://aghpt.de/texte/AGHPT-Stellungnahme.pdf

2018-02-06T15:21:34+00:00 6. Februar 2018|Allgemein|