Qualitative Forschung

Qualitative Forschung2018-01-18T16:49:29+01:00
Qualitative Forschung
Quantitative Forschung
Testverfahren
Diplomarbeiten

Qualitative (phänomenologische) Forschung

ÜBUNGEN ZUR PHÄNOMENOLOGISCHEN FORSCHUNGSMETHODELängle S, Häfele-Hausmann S (2016), EA 33, 2, 65 - 74
Leisten, Trinken und sonst nichts? Oder doch?Huemer-Zimmermann E (2012), EA 29, 1, 37 - 40
Lebensqualität in der PalliativpflegeHabich M (2009), EA 26, 1, 56 - 61
Paula: The Rebirth of the PersonAsid Cardigni M L (2008), EA 25, 1, 54 - 57
Therapeutische Arbeit mit dem TAT bei JugendlichenGörtz, Astrid (2008), EA 25, 1, 34 - 43
Über die Wahrnehmung unseres TUNSKathan-Windisch R (2008), EA 25, 1, 58 - 60
Der Traum - ein Leben?Koch C (2008), EA 25, 1, 26 - 33
Reliability and Validity of the Shortened Hungarian Version of the Existence ScaleKonkolÿ Thege, Barna; Martos, Tamás (2008), EA 25, 1, 70-74
Rauchen passt nicht in mein LebenLängle S (2008), EA 25, 1, 21 - 25
Phänomenologische Diagnostik mit dem TAT bei JugendlichenGörtz, Astrid (2007), EA 24, 2, 65 - 75
Phänomenologische Forschung in der Existenz-analyseLängle, Silvia (2007), EA 24, 2, 54 - 61
Das unverrückbare VerrückenSteger M (2007), AA 334, 1502
Was wäre ein gutes Leben? Erste Ergebnisse einer Befragung von InhaftiertenGörtz, Astrid; Krempl, Christine; Längle, Silvia; Steinert, Karin (2006), EA 23, 2, 64-68
Corrective Experience of Values and Existential Fulfillment in a course of short-term psychodynamic group psychotherapyKokoszka, Andrzej; Sym, Agnieszka; Wiraszka–Lewandowska, Katarzyna (2006), EA 23, 1, 61 - 67
Sandspieltherapie mit einem ScheidungskindGörtz A (2003), EA 20, 1, 4 - 11
Erfahrungen zur Therapie eines narzisstischen SexualdelinquentenFischer-Danzinger D (2002), EA 19, 2/3, 70 - 75
Der Narzisst und die AngstJöbstl B (2002), EA 19, 2/3, 63 - 70
Das existen-tielle Vakuum als pathologischer Faktor in den wichtigsten psychischen Erkrankungen unserer Zeit. Erste empirische Ergebnisse einer laufenden UntersuchungFraisse, Marcela; Kazmierzak, Ana; de Landaboure, Noemí B. Boado; Martin, Beatriz L.; Toscani, Julieta (Buenos Aires) (2001), EA 18, 1, 46 - 48
Personale Faktoren des Berufserfolgs und der Berufszufriedenheit in SozialberufenKundi, Michael; Endler, Helga; Fischer, Claudia; Potuschak, Irene; Vogel, Elfriede; Wurst,Elisabeth (2001), EA 18, 1, 24 - 30
Ist Sinn noch aktuell? Teil II.Tutsch, Liselotte; Drexler, Helene (et. al) (2001), EA 18, 1, 4 - 14
Die personale PositionsfindungFischer-Danzinger D, Janout U (2000), EA 17, 1, 42-48
Die existenzanalytische Sichtweise von LebensqualitätGörtz, Astrid (2000), EA 17, 2, 54-59
Zufriedenheit mit Existenzanalyse. Ergebnisse einer katamnestischen Feldstudie zur Patientenbeurteilung von existenzanalytisch-logotherapeutischer PsychotherapieLaireiter, Anton-Rupert; Schirl, Christa F. ; Kimeswenger, Isabella; Längle, Alfried; Sauer, Joachim (2000), EA 17, 3, 40-50
Die Willensstärkungsmethode (WSM)Längle A (2000), EA 17, 1, 4 - 16
Effektivitätsstudie zur Existenzanalyse: Explorativer Vergleich mit anderen Psychotherapiemethoden im stationären SettingLängle, Alfried; Görtz Astrid; Rauch Johannes; Jarosik Helmut; Haller Reinhard (2000), EA 17, 3, 17-29
Existenzanalytische Exploration für Kinder und Jugendliche. Ein Gesprächsleitfaden.Leiss, Ulrike; Wurst, Elisabeth; Herle, Marion; Polacek, Barbara; Tutsch, Liselotte (2000), EA 17, 3, 30-39
Ist Sinn noch aktuell? Teil I.Tutsch, Liselotte; Drexler, Helene (et. al) (2000), EA 17, 3, 4-16
Umgang mit Gewalt in der SchuleProbst M, Probst C (1998), EA 15, 2, 47-53
Resumé aus der Auswertung der Fragebogenaktion über die Ausbildung der GLE.Drexler, Helene; Görtz, Astrid (1997), EA 14, 1, 39-41
Wie die Stimmen freundlicher wurdenHaidinger M (1997), EA 14, 1, 17 - 19
Die Existenzskala: Inhaltliche Interpretation der Testwerte .Längle, Alfried, Orgler, Christine (1996), EA 26, 2, 44-50
Empirische Untersuchungen zur Existenz-Skala.Kohlhofer, Tamara (1993), EA 10, 2, 19-20