Quantitative Forschung

Quantitative Forschung2018-01-18T16:50:17+01:00
Qualitative Forschung
Quantitative Forschung
Testverfahren
Diplomarbeiten

Quantitative Forschung

Existenzanalytische Aspekte der EifersuchtÜber den Zusammenhang von erfüllter Existenz und Eifersucht in romantischen Beziehungen und den Einfluss des Bindungsstils Gruber R (2017) Innsbruck: Univ. Innsbruck, Psych Fak, unveröff. Dissertation war
Wirksamkeit existenzanalytischer Psychotherapie bei SuchtpatientInnen im stationären Setting.Alfried Längle, Astrid Görtz, Johannes Rauch, Helmut Jarosik & Reinhard Haller
Klientenressourcen aus PsychotherapeutensichtProchaska M, Bertl B, Längle A, Görtz A (2014), EA 31, 2, 13 - 15
Existentielle Erfüllung bei PatientInnen mit Multipler SkleroseKalteis K, Lang R, Längle A (2014), EA 30, 1, 14-16
Relationship between Existential Motivation and DepressionMaizonate V, Skruibis P (2014), EA 30, 1, 17-20
Die Wirksamkeit von Existenzanalyse und Logotherapie - Retrospektive Beurteilungen.Laireiter AR, Schaireiter MM, Schirl-Russegger C, Baumgartner I, Längle A, Sauer J (2013), EA 30, 1, 4-14
Stressbewältigungsstrategien im Zusammenhang mit der existentiellen VerankerungBalcar K, Karel Balcar, Protivanská A (2012), EA 29, 2, 118-119
Störungen des Selbst bei Kindern im Vorschulalter.Cholmogorova V (2012), EA 29, 1, 84-93
Personale und existentielle Kompetenz von KrebspatientenEiter H, Längle A, Steinert K (2008), Psychologische Medizin 19, 3, 4 - 10
Evaluierung der BeraterausbildungJudt J (2007), AA 324, 1436
Phänomenologische Forschung in der ExistenzanalyseLängle S (2007), EA 24, 2, 54 - 61
Was wäre ein gutes Leben? Erste Ergebnisse einer Befragung von InhaftiertenLängle S, Görtz A, Steinert K, Krempl C (2006), EA 23, 2, 64 - 68
Von Aggression zu GewaltNowrouzi D (2006), AA 320 / 1432
Corrective Experience of Values and Existential FulfillmentSym A, Wiraszka-Lewandowska K, Kokoszka A (2006), EA 23, 1, 61 - 67
Wie wirksam ist existenzanalytische Psychotherapie: ein Projektbericht zur ExistenzanalyseLängle A, Görtz A, Probst C, Probst M, Lopatka C, Kubin M, Steinert K (2005), Psychotherapie Forum 13, 2, 54-60
Existential Fulfillment And Teacher BurnoutTomic W, Evers W.J., Brouwers A (2004)
Begegnung macht AngstButollo W (2003), EA 20, 2, 48 - 56
\\\"Worüber man nicht sprechen kann...\\\" - Ist Psychotherapie immer noch tabu?Valsky J, Hundegger B, Bruckner G (2003), EA 20, 1, 49 - 51
Ist Sinn noch aktuell?Ehart P (2002), AA 238, 1168
Personale Faktoren des Berufserfolgs und Berufszufriedenheit in SozalberufenKundi M, Wurst E, Endler H, Fischer C, Potuschak I und Vogel E (2001), EA 18, 1, 24 - 30
Zwischen existenzieller Sinnerfüllung und BurnoutNindl A (2001), EA 18, 1, 15 - 23
Ist Sinn noch aktuell? - Teil IITutsch L, Orgler C, Luss K, Wurst E, Drexler H (2001), EA 18, 2, 4-14
Schritte zum Sinn. Die Methode der SinnerfassungDrexler H (2000), EA 17, 1, 36 - 41
Die personale PositionsfindungFischer-Danzinger D, Janout U (2000), EA 17, 1, 42 - 46
Existenzanalytische Exploration für Kinder und Jugendliche. Ein GesprächsleitfadenLeiss U, Wurst E, Herle M, Polacek B, Tutsch L (2000), EA 17, 3, 30 - 39
Ist Sinn noch aktuell? - Teil ITutsch L, Drexler H, Wurst E, Luss K, Orgler C (2000), EA 17, 3, 4-16
Sinnfindung als zentrale Komponente seelischer Gesundheit.Becker P (1985), Längle A (Hrsg) Wege zum Sinn. Logotherapie als Orientierungshilfe. München: Piper, 186-207