Symposia

Symposium PSYCHOTHERAPIE

13.00-13.45 Barbara Gawel Zeit hat man (nicht) Subjektive Zeitwahrnehmung und ihr Einfluss auf Beziehung
13.45-14.30 Knut Fiedler „Ich komme zu Ihnen, weil meine Frau findet, ich saufe zu viel!“ Beziehungsaufbau und -gestaltung in Beratung und Therapie bei Menschen mit einer Suchterkrankung

Symposium BERATUNG

16.15-17.00 Eva Richter Lilly allein zu Hause Existenzielle Begegnung durch Elternberatung Symposium PAAR & GRUPPE
16.00-17.30 Sabine und Roland Bösel Generationendialog Mutter / Vater begegnet einer erwachsenen Tochter oder einem erwachsenen Sohn auf Augenhöhe, um das eigene So-geworden-Sein zu verstehen und sich zu versöhnen
14.00-14.45 Marc Sattler Von Paarmythen und Paartänzen Eine Möglichkeit, Paardynamik sichtbar und therapeutisch wirksam werden zu lassen

Symposium LEIBHAFTIG

15.00-16.30 Markus Angermayr, Doris Fischer-Danzinger Präreflexive Aspekte von Beziehung und Begegnung
17.00-18.30 Markus Felder Achtsamkeit und Beziehung

Symposium WIRTSCHAFT & ORGANISATIONSENTWICKLUNG

15.30-16.15 G4 Rainer Kinast Eine „Begegnungskultur“ für Mitarbeitende – eine realistische Basis für Leistung (Seminarraum)17.15-18.00 G5 Jürgen Baumann (Spirituelle) Grundhaltungen einer Führungs-Person zur Entwicklung
einer „Begegnungskultur“ (Seminarraum)

Symposium GESELLSCHAFT

14.30-16.00 Daniela Halpern, Birgit Troger R. E. R. – Regie Erleben im Raum Gestaltung existenzieller Begegnung in Film und Therapie

Symposium FORSCHUNG

17.00-18.30 Silvia Längle, Clemens Fartacek, Astrid Görtz Aktuelle Ergebnisse aus der Praxis-Forschung

Symposium KINDER, JUGENDLICHE UND IHRE LEBENSWELTEN

17.45-18.30 Birgit Adenbeck „Sie spielen ja nur mit dem Kind.“ „Ja, das stimmt!“ Das Spiel in der Kinderpsychotherapie