Symposia

Symposia2019-10-08T16:46:22+02:00

Symposia

A) PSYCHOTHERAPIE
C) PAAR & GRUPPE
E) KINDER, JUGENDLICHE UND IHRE LEBENSWELTEN
G) ORGANISATIONSENTWICKLUNG
I) SEELSORGE
K) EINFÜHRUNG IN EXISTENZANALYSE & LOGOTHERAPIE
B) BERATUNG
D) LEIBHAFTIG
F) PÄDAGOGIK
H) GESELLSCHAFT
J) FORSCHUNG

A) PSYCHOTHERAPIE

Organisation: Erika Luginbühl-Schwab

A1 - A7 Vorträge · Samstag, 02.05.2020

Moderation: Brigitte Heitger
  • 13.00-13.30 A1 Viktoriya Zabor Existenzanalyse im stationären Bereich – ein Erfahrungsbericht (Plenarsaal)
  • 13.30-14.00 A2 Barbara Gawel Zeit hat man (nicht) Subjektive Zeitwahrnehmung und ihr Einfluss auf Beziehung (Plenarsaal)
  • 14.00-14.30 A3 Rodolphe Leuenberger Überlegungen zu den Unterschieden von
    Arzt-PatientInnen-Beziehung im Setting Hausarzt
    versus Psychotherapeut (Plenarsaal)
  • 15.00-15.30 A4 Brigitte Ambühl Braun Wenn der Funke überspringt Beziehungsgestaltung bei betagten Menschen (Plenarsaal)
  • 15.30-16.00 A5 Dorothea Hefti Personale Begegnung in der frauenärztlichen
    Sprechstunde (Plenarsaal)
  • 16.00-16.30 A6 Sabine Dungl-Nemetz … bin ich eine Mutter? (Plenarsaal)
  • 17.00-17.30  A7 René Hefti Spiritualität und Religiosität im
    therapeutischen Prozess Vom existenziellen zum spirituellen Moment
    in der Beziehung (KR7+8)

A10 - A13 Workshops · Samstag, 02.05.2020

  • 13.00-14.30 A10 Ruth Meidinger, Anita Artens „Wie werde ich ihn los in der ersten Sitzung?“
    Zehn Kardinalfehler im Erstgespräch (KR10)
  • 15.00-16.30 A11 Irina Ryazanova Bodywork in couples therapy – a way to improve dialogue capability (in englischer Sprache) (KR10)
  • 17.00-18.30 A12 Mariola Niedzielska-Wagener, Stefan Wagener Auf Flügeln des Gesanges Die Bedeutung der Stimme und der Musik für die existenzanalytische Arbeit (KR10)
  • 17.00-18.30 A13 Barbara Weber Die geistige Dimension des Atems (KR3)

B) BERATUNG

Organisation: Tobias Jahn

B1 - B6 Vorträge · Samstag, 02.05.2020

Moderation: Tobias Jahn
  • 15.00-15.30 B1 Stefan Körber Wenn’s nicht funkt
    Erfahrungen aus der Kurzzeitberatung in einer kardiologischen Rehabilitationsklinik (KR9)
  • 15.30-16.00 B2 Claudius Doehring Das (haus-)ärztliche Seelsorgen
    Die Beziehung zwischen Hausarzt und PatientIn
    aus existenzanalytischer Sicht (KR9)
  • 16.00-16.30  B3 Eva Richter Lilly allein zu Hause
    Existenzielle Begegnung durch Elternberatung (KR9)
  • 17.00-17.30 B4 Elisabeth Petrow (Selbst-sein-)Dürfen bei schwerer Erkrankung (KR9)
  • 17.30-18.00 B5 Martin Berwig Kleine Momente gelingender Begegnung bei Frontotemporaler Demenz mithilfe von MarteMeo(KR9)
  • 18.00-18.30 B6 Birgitta Mullan Ein langer Weg zum Du
    Wie Begegnung in der Arbeit mit Behinderten möglich werden kann (KR9)

B10 Workshop · Samstag, 02.05.2020

  • 13.00-14.30 B10 Thomas Reichel Auswirkungen von Schicksalsmomenten
    auf nahe Beziehungen (KR3)

C) PAAR & GRUPPE

Organisation: Susanne Pointner

C1 - C3 Vorträge · Samstag, 02.05.2020

Moderation: Susanne Pointner
  • 13.00-13.45 C1 Marc Sattler Von Paarmythen und Paartänzen Eine Möglichkeit, Paardynamik sichtbar und therapeutisch wirksam werden zu lassen (L2)
  • 13.45-14.30 C2 Silvia Schmidt Existenzanalytischer Paardialog als Entwicklungsraum (L2)
  • 15.00-16.30 C3 Sabine Bösel, Roland Bösel Generationendialog Mutter/Vater begegnet einer erwachsenen Tochter oder einem erwachsenen Sohn auf Augenhöhe, um das eigene So-geworden-Sein zu verstehen und sich zu versöhnen (L2)

C10 Workshop · Samstag, 02.05.2020

  • 13.00-14.30 C10 Bettina Kerschbaumer-Schramek, Peter Schramek, Der unberührte (Natur)-Raum als berührender Begegnungsraum Die Kraft der „wilden“ Natur in der Begegnung der Menschen mit sich und anderen (KR5+6)

D) LEIBHAFTIG

Organisation: Ingo Zirks, Markus Angermayr

D10 - D12 Workshops 02.05.2020

  • 13.00-14.30 D10 Ingo Zirks Scham – Hüterin meiner Grenzen (L1)
  • 15.00-16.30 D11 Markus Angermayr, Doris Fischer-Danzinger Präreflexive Aspekte von Beziehung und Begegnung (L1)
  • 17.00-18.30 D12 Markus Felder Achtsamkeit und Beziehung (L1)

E) KINDER, JUGENDLICHE UND IHRE LEBENSWELTEN

Organisation: Birgit Adenbeck

E1 - E3 Vorträge · Samstag, 02.05.2020

Moderation: Birgit Adenbeck
  • 13.00-13.30 E1 Roman Biberich I waas gnua, daß i waas wos i brauch (Kurt Ostbahn)
    Grundlagen der therapeutischen Beziehung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (KR2)
  • 13.30-14.00 E2 Andrea Engleder Alles im Zeichen der Ringe Beziehungen als Leistungsfaktor bei NachwuchsleistungssportlerInnen (KR2)
  • 14.00-14.30 E3 Florian Lechner Beziehung 2.0 #abfahren #am Start sein #bloß nicht anfronten #checkst es? (KR2)

F) PÄDAGOGIK

Organisation: Kerstin Breckner, Esther Kohl

F1 - F3 Vorträge · Samstag, 02.05.2020

Moderation: Esther Kohl
  • 15.00-15.30 F1 Daniel Scheyer, Christian Kathan „Ich bin durch dich so ich“ Über die Bedeutung der pädagogischen Beziehungsgestaltung für die kindliche Persönlichkeitsentwicklung (KR2)
  • 15.30-16.00 F2 Matthias Mittelberger „Einem kleinen Funken folgt eine große Flamme“
    Über die Bedingungen und Möglichkeiten der Förderung von Beziehungsfähigkeit in der Schule (KR2)
  • 16.00-16.30 F3 Esther Kohl „Ein Auge winkt, die Seele klingt; du hast’s gefunden, nur für Sekunden…“ (Tucholski 1931) Aus dem Alltag einer Berufsschule (KR2)

F4 Seminar · Samstag, 02.05.2020

  • 17.00-18.30 F4 Joachim Bauer Auf dem Weg zu – oder Abschied von –
    beziehungsorientierter Pädagogik? (KR2)

F10 - F11 Workshops · Samstag, 02.05.2020

  • 13.00-14.30 F10 Doris Hausheer, Andreas Hausheer Wenn der Funke springt und Kinder Feuer fangen Existenzielle Begegnung schafft Beteiligung (KR1)
  • 17.00-18.30 F11 Markus Hofbauer Beziehung, Zeit und Nähe: Ich in Beziehung mit mir!?
    Wie Meditation und Achtsamkeit ein Weg dahin sein können (KR1)

G) ORGANISATIONSENTWICKLUNG

Organisation: Rainer Kinast

G1 - G5 Vorträge · Samstag, 02.05.2020

Moderation: Rainer Kinast
  • 13.00-13.45 G1 Georg Martensen Führung verstehen Existenzielle Zugänge zu einem sozialen Phänomen (KR7+8)
  • 13.45-14.30 G2 Franziska Hildebrand Alberti Investition in die Wertearbeit lohnt sich Eine konkrete Erfahrung mit einem existenziellen Ansatz in der Teamentwicklung (KR7+8)
  • 15.00-15.45 G3 Christian Kuhlmann, Alexander Milz Funke und Feuer in Change- und Transformationsprozessen (KR7+8)
  • 15.45-16.30 G4 Rainer Kinast Eine „Wohlfühlkultur“ für Mitarbeitende –
    eine realistische Basis für Leistung (KR7+8)
  • 17.00-17.45 G5 Jürgen Baumann (Spirituelle) Grundhaltungen einer Führungs-Person
    zur Entwicklung einer „Wohlfühlkultur“ (KR7+8)

H) GESELLSCHAFT

Organisation: Karin Steinert

H0 Installation · Samstag, 02.05.2020

kongressbegleitend
  • H0 Michael Scherf, Klaudia Gennermann Geht’s noch!? Polarisierung und/oder Begegnung (im Foyer)

H1 - H3 Vorträge· Samstag, 02.05.2020

Moderation: Karin Steinert
  • 13.00-13.40 H1 Irina Davydenko, Dimitri Laius Dialog während des Krieges Erleben und Reaktionsdynamik auf beiden Seiten der Grenze (KR9)
  • 13.40-14.10 H2 Gabriele Bonnacker-Prinz Performance statt leben? (KR9)
  • 14.10-14.30 H3 Michael Scherf, Klaudia Gennermann Was geht noch?! Diskussionsforum zum kongressbegleitenden Erfahrungsraum „Geht’s noch!? – Polarisierung und/oder Begegnung“ (KR9)

H10 - H11 Workshops· Samstag, 02.05.2020

  • 15.00-16.30 H10 Patricia Rappold Entwurzelt und getrennt von allem
    Verlusterleben bei Menschen mit Fluchterfahrung (KR1)
  • 17.00-18.30 H11 Arno Aschauer, Daniela Halpern, Birgit Troger R. E. R. – Regie Erleben im Raum Gestaltung existenzieller Begegnung in Film und Therapie (L2)

I) SEELSORGE

Organisation: Geertje Bolle

I1-I3 Vorträge · Samstag, 02.05.2020

Moderation: Claudia Böhnisch
  • 17.00-17.30 I1  Geertje Bolle Heilige Funken (Plenarsaal)
  • 17.30-18.00 I2 Rupert Dinhobl Funkenflug bei Lukas… und was wir (existenzanalytisch) daraus lernen können (Plenarsaal)
  • 18.00-18.30 I3 Steffen Glathe  Es ist auch ein Leben gewesen (Plenarsaal)

I10 Workshop · Samstag, 02.05.2020

  • 15.00-16.30 I10 Bernward Teuwsen Samuel – Begegnung mit dem ganz Anderen
    als Herausforderung an mein Selbst (KR3)

J) FORSCHUNG

Organisation: Astrid Görtz

J1-J3 Vortrag · Samstag, 02.05.2020

Moderation: Astrid Görtz
  • 17.00-18.00 J1  Silvia Längle, Astrid Görtz, Clemens Fartacek, Andreas Harbich Aktuelle Ergebnisse aus der Praxis-Forschung (KR5+6)
  • 18.00-18.15 J2 Sofia S. Kuznetsova, Evgeny N. Osin Building a relationship with one’s life The role of meaning-guided effort (in englischer Sprache) (KR5+6)
  • 18.15-18.30 J3 Liudmila V. Volodkevich, Vladimir B. Shumskiy Two wings of a romantic relationship leading to authenticity: closeness and personal encounter (in englischer Sprache) (KR5+6)

K) EINFÜHRUNG IN EXISTENZANALYSE & LOGOTHERAPIE

K1 Vortrag · Samstag, 02.05.2020

  • 15.00-16.30 K1 Thomas Herzog Was ist Existenzanalyse und Logotherapie?
    (KR5+6)